Das Tagebuch der Anne Frank

Anne ist da!

Im letzten Jahr besuchte ein Teil des „Lampedusa-Ensembles“ Berlin, wo die Gruppe eine umfassende Tour durch das „Jüdische Leben in Berlin“ machte. Dabei stand auch ein Besuch des Anne-Frank-Zentrums auf dem Programm. Beeindruckt vom Leben der Anne Frank entstand so das neue  Stück:

„Das Tagebuch der Anne Frank“

Anne Frank Logo Haus Montage

Das boje-Theaterensemble bringt am 06.04.2017 das Musiktheater & Schauspiel „Das Tagebuch der Anne Frank“  von Frances Goodrich / Albert Hackett (Deutscher Theaterverlag) auf die Bühne.  Die Musik des Stücks  wird arrangiert und komponiert von Niclas Floer,  der gleichzeitig die musikalische Leitung übernimmt.

Parallel zu den Proben und Auftritten von „Das Tagebuch der Anne Frank“  gastiert die Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ des Anne-Frank-Zentrums Berlin vom 12.03. bis zum 05.04. (täglich 10..00 bis 18.00 Uhr) im HoT „boje“ in Marl.